• Wir haben einen Erwachsenen pro 3 Kinder in unserem Camp
  • Alle 2 Wochen arbeitet ein Arzt in unserem Camp
  • Alle Unternehmenspartner unseres Camps besitzen eine österreichische Lizenz

Wo noch kann man vor dem Mittagessen in fünf Sprachen kommunizieren und sofort danach sich in einen großen Reisenden, einen berühmten Sportler oder Künstler von Weltruf verwandeln? Die Antwort ist einfach – in unserem Sommercamp!

Glauben Sie nicht? Schauen Sie sich einfach den Tagesablauf!

Oft werden wir gefragt, was soll ein Kind ins Camp mitnehmen? Welche Sachen sind zu packen?

Beim Packen ist es wichtig zu bedenken, dass das Sommerwetter veränderbar ist. Ihr Kind wird sicher einige Paare von langen Hosen, kurzen Hosen oder Röcken brauchen. Am besten soll man neben T-Shirts noch Polo mit langen Ärmeln, als auch Sweatshirt oder Pullover mitnehmen.
 
Eine Windjacke kann nicht nur im Fall des Regens nützlich sein, aber auch am Abend, wenn die Frische von Bergen runterkommt.

Packen Sie auch einige Schuhe: Turnschuhe, Sandalen, Flip-Flops für die Dusche und Schwimmbad.

Das Kind muss mit sich Kopfbedeckung haben, die seinen hellen Kopf von der aktiven Sonne im Sommer schützt!

Übrigens, über die aktive Sonne: vergessen Sie nicht, Ihr Kind mit Sonnencreme zu versorgen. Vorsichtsmaßnahmen hat niemand abgestellt!

Aber das wichtigste, was Sie Ihrem Sohn oder Ihrer Tochter vor der Abreise ins Camp geben müssen, ist Ihr Lächeln und innerliche Ruhe! Denken Sie daran, dass die Kinder einfach unsere Emotionen und Gefühle ablesen. Glauben Sie daran, dass Ihr Kind eine spannende und aufregende Reise vor sich hat, wo alles bequem und aufregend sein wird!

Willkommen im Camp „Freundschaft“!